F-Jugend bei der MINI-WM in Augsburg

Auf der Sportanlage von Schwaben Augsburg durften knapp 120 Mannschaften der verschiedenen Altersklassen U9/U10/U11/U13, sowie über 2.500 Teilnehmer, eine großartige Mini-WM veranstalten. Die Veranstalter „www.ballfreunde.com“ haben das Turnier perfekt organisiert und die Stimmung war bereits WM-reif.

Unsere jungen Wilden der U9 vom FC Brigachtal als Vertreter des fünfmaligen Weltmeisters Brasilien belegten einen hervorragenden 13. Platz. Das stark international besetzte U9-Turnier setzte sich aus 32 Mannschaften zusammen. Es spielten ausgewählte Mannschaften – aus dem Raum Augsburg und München, weitere deutsche Teams, aus der Schweiz und Österreich – um den Weltmeistertitel.

Etwas ungewohnt für unsere Kinder war die Spieldauer von 25 Minuten pro Partie, das größere Spielfeld und der Spielmodus 7 gegen 7, da bei der F-Jugend in 5er Teams regulär gespielt wird. Das war aber alles kein Nachteil und wurde von den Kids schnell verstanden. Am ersten Turniertag merkte man jedoch nicht nur bei den Kindern die Anspannung und Nervosität an. Auch die Trainer waren aufgeregt, fieberten von Beginn an mit und feuerten die Kinder bei heißen Temperaturen an.

Die Jungs konnten zu Beginn über zwei Siege gegen die Schweiz (3:1) und Costa Rica (9:0) jubeln. Im entscheidenden Spiel gegen Serbien ging es um den Gruppensieg. Die Jungs kamen zuerst mit der unfairen Spielweise ihrer Gegner nicht zurecht, zumal auch deren Trainer an der Außenlinie fiel Unruhe und Geschrei ins Spiel brachten und leider auch der Schiri nicht seinen besten Tag erwischte. Doch die Jungs stemmten sich kämpferisch voll dagegen und erreichten ein 2:2 Unentschieden – Gruppensieg !!! Klasse !!! Unter den besten 16 Teams !!!

Doch ohne längere Pause (!) warteten bereits die Schweden im Achtelfinale. Eine U9-Auswahl aus dem Einzugsgebiet rund um Herrenberg. Die Jungs mussten nun dem harten Fight gegen Serbien Tribut zollen und kamen mit 10:0 unter die Räder. Nun war Aufmunterung von den Opas und Väter angesagt, denn die Jungs weinten Rotz und Wasser. Pommes, Eis und Smoothies sorgten wieder – nach ungefähr 1,5 Stunden – für strahlende Gesichter und eine ausgelassene Stimmung. Somit hatten sich auch die mitgereisten Begleitpersonen ihr erstes Bier reichlich verdient!

Am 2.Tag ging es in der Zwischenrunde (Platz 9-12) gegen Kolumbien, die U9 aus Paffenweiler – Derby in Augsburg! Nachdem man schnell 1:0 führte, musste man nicht nur den Gegentreffer, sondern auch drei weitere Tore hinnehmen. Wieder gingen die Köpfe der Jungs nach unten. Die Stimmung schien zu kippen, doch die Iraner, unser nächster Gegner in der Zwischenrunde (Platz 13-16), waren ein super Aufbaugegner. Die Jungs wollten unbedingt einen weiteren Sieg und jubelten über ein 7:1 Torfestival. Nun wartete im letzten Spiel um Platz 13 der amtierende Europameister – Portugal! Doch die Jungs ließen nichts anbrennen, hatten die Portugiesen um Ronaldo immer im Griff und feierten zum Abschluss einen nie gefährdeten 2:1 Sieg.

Für unsere Jungs mit ihrem Trainern Holger Cattarius, Ralf Beikirch und Sven Bauer und den mitgereisten Vätern und Opas ging somit ein einmaliges und ereignisreiches Erlebnis zu Ende, das sicherlich für alle ein unvergessliches Event gewesen ist. Die Kids hatten bei sommerlichen Temperaturen richtig viel Spaß, auch wenn alle äußerst müde und abgekämpft, aber auch ein gutes Stück Stolz über das Erreichte und Erlebte, zurück im Brigachtal ankamen.

Ein Kompliment an die Jungs und die Trainer, die den FC Brigachtal toll repräsentiert haben. Immer weiter so !!!!

Vereinsarbeit hat schon immer die Unterstützung von Helfer, Sponsoren und Gönnern benötigt. Dennoch ist es nicht selbstverständlich in diesem Bereich Unterstützung zu finden. Die Jugendabteilung des FC Brigachtal e.V. schätzt sich daher sehr glücklich, dass dieses Event auf regen Anklang in der Geschäftswelt gestoßen ist und bedankt sich bei allen Unternehmen und Privatpersonen, die den Kindern die Teilnahme an der Mini-WM ermöglicht haben:
Neukauf Weissmann, Friseursalon Elmar Weißer, Pizzeria Da Maria, Praxis Lebenstraum – Sandra Cattarius, Günther Mezger Baustatik, Rheinhold Zipfel CNC-Technik GbR, Dominik Itta Installationen, Zahnarztpraxis Dr. Hubert Weber, Behrens Dach, Förderverein SV Überauchen, Friseursalon by Sonja, Elektro Eichkorn, Brigach Apotheke, Getränke Oberföll, Gasthaus Löwen, Cafe im Dorf, Landhaus am Bahnhof, Gasthaus-Hotel Sternen, Bäckerei Oberföll, Sport Bartler und Autohaus Ummenhofer.

Ergebnisse & Nachbericht

Hier erfahren Sie alles über das Turnier unserer F-Jugend-Jungs: Nachbericht zur Mini-WM in Augsburg 2018

LandTeamToreTordifferenzPunktePlatz
BrasilienFC Brigachtal14:31171
Serbien1.SC Simmering12:3972
SchweizKirchheimer SC5:6-133
Costa RicaTSV Ottobeuren0:19-1904

Kommentar posten