Werner Bucher übernimmt Traineramt beim FC Brigachtal (Südkurier)

Fußball-Bezirksliga: Tabellenschlusslicht FC Brigachtal hat sich von Trainer Massimo Verratti getrennt. Letztlich war der schlechte Saisonstart ausschlaggebend. Brigachtal steht aktuell noch bei null Punkten. „Als die Vereinsführung mir die Entscheidung mitgeteilt hat, war ich einverstanden. Vielleicht hilft ein neuer Mann mit neuen Ideen“, sagte Verratti. Nachfolger wird, zunächst bis zur Winterpause, der Klengener Werner Bucher, der zuletzt eine längere Pause eingelegt hatte. „Ich hatte nicht damit gerechnet, noch einmal auf die Trainerbank zurückzukehren. Der Verein wollte einen Mann mit Erfahrung. Daher habe ich zugesagt“, betont Bucher. Bei der 1:4-Niederlage am vergangenen Samstag gegen Hochemmingen saß der neue Coach bereits auf der Bank. Er will jetzt Einzelgespräche mit den Spielern führen, im taktischen Bereich arbeiten, Stabilität in die Defensive bringen und der Mannschaft Selbstvertrauen geben. Bucher warnt indes vor überzogenen Erwartungen. „Auf mich wartet eine Wahnsinnsaufgabe. Wir müssen in kleinen Schritten denken.“


Quelle:
Artikel aus dem Südkurier vom 20.09.2017
Zum Artikel

Hinterlasse einen Kommentar