FC Brigachtal 2 – TuS Immendingen 2

FC Brigachtal 2 – TuS Immendingen 2
6:3

Am 28. Spieltag der Kreisliga B4 gastierte die Reservemannschaft des TuS Immendingen im Höhenstadion in Klengen-Brigachtal. Von Beginn an entwickelte sich ein sehr verfahrenes Spiel, in welchem beide Mannschaften keinen geordneten Spielaufbau zustande brachten. Nach einer schönen Vorarbeit von Lukas Köhler und Mario Simon konnte Benedikt Blatt die 1:0 Führung für die Grün-Weißen erzielen. Die Gäste ließen sich dadurch nicht beirren und kamen zum Ausgleich. Kurz vor der Pause erzielte Mario Simon mit einem satten Distanzschuss zur 2:1 Pausenführung. Nach der Halbzeitpause kamen die Grün-Weißen wie ausgewechselt zurück auf den Platz und ließen sofort Ball und Gegner laufen. Folgerichtig entwickelten die Brigächtäler viele hochkarätige Chancen. Zweimal Sascha Mager und einmal Lukas Köhler konnten die Führung der Heimmannschaft auf 5:1 erhöhen. Die Immendinger verloren daraufhin die Nerven und das Spiel wurde ruppiger. In Folge dessen musste ein Gästespieler mit einer Roten das Feld verlassen. Als die Emotionen wieder abgekühlt waren, erzielten die Gäste erst den Anschluss zum 5:2 und dann sogar zum 5:3. Beim darauffolgenden Anspiel zog Mario Simon direkt nach Wiederanpfiff ab und der Ball schlug zum 6:3 Endstand ein.

Tore: 1x Benedikt Blatt, 2x Mario Simon, 1x Lukas Köhler, 2x Sascha Mager

Kommentar posten