FC Brigachtal 2 – FC Schönwald 2

FC Brigachtal 2 – FC Schönwald 2

2:1 (2:0)

Letzten Samstag feierte unsere zweite Mannschaft einen geglückten Kunstraseneinstand. Nach wenigen Minuten war der komplette Platz dann auch frei von Schnee und man konnte mit Kombinationsfußball beginnen. Den ersten Nadelstich konnten wir in der 22 Minute durch einen klaren Elfmeter setzten. Patrick Brachat versenkte diesen eiskalt zum 1:0. Nur 10 Minuten später, in der stärksten Phase der Zwoten, konnten wir Schönwald zu einigen Fehlern zwingen. So schlug, durch starkes Pressing der kompletten Mannschaft, ein Rückpass vom Verteidiger ins eigene Tor zur 2:0 Führung ein. Nach der Pause wollte man das Spiel wie immer frühzeitig klar machen und den Deckel drauf setzen. Dies gelang der Zwoten jedoch nicht und man musste unglücklich den Anschlusstreffer in der 65. Minute hinnehmen. Man
ließ sich durch den Treffer aber nicht verunsichern und kämpfte weiter, um die Kunstrasenpremiere erfolgreich zu gestalten. Als der Trainer dann den Rammbock Ibrahim Bartler einwechselte war die taktische Marschroute klar und deutlich auf Ergebnis halten und nix mehr anbrennen lassen gestellt. So durfte der gegnerische Keeper schnuppern, was es bedeutet, wenn Ibrahim seine gespendete Kunstrasenparzelle bis aufs letzte Haar verteidigt. Für das nächste und letzte Heimspiel in diesem Jahr darf die Zwote spielerisch aber gerne eine Schippe drauf legen. Ziel ist es die Serie von nun 7 ungeschlagenen Spielen weiterhin auszubauen.

Tore: Patrick Brachat, Eigentor

Kommentar posten