FC Brigachtal 2 – SV Überauchen 2

FC Brigachtal 2 – SV Überauchen 2

1:2

Am Tag der deutschen Einheit stand für unsere zweite Mannschaft das Brigachtal-Derby gegen die Reserve des SVÜ auf dem Programm. Nach einer anfänglichen Abtast-Phase kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten erste Torchancen verbuchen. Die Abwehr um Michael „Siggi“ Schleicher und Dominik „Biber“ Weißhaar wurde oftmals von den schnellen Gästestürmern gefordert. Zu diesem Zeitpunkt stimmte die Zuteilung bei den Grün-Weißen leider nicht und so wurde Aushilfstorhüter Tommy Bucher zweimal jeweils durch abgefälschte Schüsse überwunden. Mit diesem verdienten Rückstand ging es in die Halbzeit. Trainer Maier’s Michl stellte für den zweiten Spielabschnitt auf einigen Positionen um, was sich relativ schnell bemerkbar machte. Die Zweikämpfe wurden nun angenommen und das Spiel nach vorne wurde durch die schnellen Spitzen Effinger und Aksin forciert. Die Mittelfeld-Achse Fleig-Doering-Münch verteilte gut die Bälle und so wurde es ein ums andere Mal brandgefährlich vor dem Gästetor. Als dann Doering nach einem wuchtigen Freistoß zum Anschlusstreffer einnetze, schien ein Punktgewinn in greifbahren Nähe zu sein. Leider wurden die Grün-Weißen für Ihre Mühen nicht belohnt und so blieb es bei einer 1:2-Niederlage. Aufgrund einer sehr engagierten zweiten Halbzeit wäre ein Punktgewinn verdient gewesen.

Tor: Doering

Hinterlasse einen Kommentar