FC Brigachtal 3 – FC Unterkirnach 2

FC Brigachtal 3 – FC Unterkirnach 2  

3:4

Auch die Dritte des FC Brigachtal hat einen Fehlstart in die Saison 17/18 hingelegt. Nach den zwei verlorenen Punkten in Niedereschach, gab es zuhause im Höhenstadion eine 3:4 Niederlage. Bölling glich die frühe Führung per souveränem Strafstoss aus. Wiesshooori hatte zuvor den Hammer ausgepackt und dem gegnerischen Abwehrspieler fast die Hand vom Arm geschossen. Ebenfalls lobenswert, war das Solo von Kussi ,der auf der rechten Seite über den halben Platz marschierte und im Sturmzentrum Niels Weissmann mustergültig bediente. Wenig später erzielte Weissmann gar einen Doppelpack. Während Dirk Schuhmann heute noch mit den kurzärmligen Trikots haderte, verzweifelte Coach Baumann an der Seitenlinie. Bei jedem hohen Ball, den er souverän weggeköpft hätte, merkte man ihm an, wie gerne er selbst in das kurzärmlige Hemd geschlüpft wäre. Kurz vor Schluss gab es dann fast doch noch den Ausgleich. „Alter Schwede, so frei vorm Tor, den muss er machen“ meinte ein Zuschauer nach dem Spiel, doch anstelle dessen hiess es „Barter, Ibrahim-oh-nix“.

Tore: 1:1 Andreas Bölling; 2:3, 3:4 Nils Weißmann

Hinterlasse einen Kommentar