FC Brigachtal 1 – FC Königsfeld 1

FC Brigachtal 1 – FC Königsfeld 1
2:1

Der FC Brigachtal befindet sich momentan spürbar im Aufwind. Das mussten an diesem Wochenende auch die ambitionierten Gäste aus Königsfeld spüren.

Das Spiel begann auf dem Klengener Hartplatz recht zerfahren. Man merkte beiden Mannschaften an, dass sie zunächst darauf bedacht waren, keine Fehler zu begehen. Die ersten Chancen verbuchten die Gäste, jedoch war in der 15. Minute FCB-Torhüter Thiele zur Stelle. 10 Minuten später setzte ein Königsfelder Fernschuss auf der Oberkante der Latte auf. Im Anschluss bekam Brigachtal das Spiel besser in den Griff und konnte erste Abschlüsse durch Bronner und Blust herausspielen. Letzterer war es dann auch, der nach einem schönen Alleingang die 1:0 Führung erzielen konnte. Leider gelang es Königsfeld wenige Zeigerumdrehungen später, durch einen Konter ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit zeigte Torjäger Blust erneut sein Können. Er erzielte die Führung nach der Marke „Tor des Monats!“ indem er seine Gegenspieler an der Sechzehner-Ecke umspielte, um das Leder dann unhaltbar in den Winkel zu schweißen.

Der zweite Spielabschnitt war geprägt durch harte Zweikämpfe. Die Grün-Weißen wollten die Führung verwalten und stellten sich tief in die eigene Hälfte. Nachdem Patrick Bronner in der 75. Minute die gelb-rote Karte sah, musste der FCB zu zehnt weiterspielen. Königsfeld rannte nun an und versuchte auf Biegen und Brechen den Ausgleich zu erzielen. Jedoch gelang es der Bucher-Elf durch eine enorme Kraftleistung den Sieg über die Zeit zu retten.

Tore: 2 x Florian Blust

 

Kommentar posten