FC Brigachtal 2 – FC Pfaffenweiler 2

FC Brigachtal 2 – FC Pfaffenweiler 2
0:4
Auch unsere Zweite durfte den Gegner aus Pfaffenweiler begrüßen. Nachdem man beim Hinspiel in Pfaffenweiler schon nicht gut aussah, gab es einiges wieder gut zu machen. Dies wurde allerdings durch einen stark dezimierten Kader nicht erleichtert. Der Abwehr-Riegel, bestehend aus Blockus-Treyer- Zell sowie den beiden A-Jugend Spielern Salvatore Santoro und Marc Hauger, und Interims-Torwart Jedediah Bartler wurde früh dreimal überwunden. Daraufhin musste Maiers Michel reagieren und wechselte nach 35 Minuten Henrik Effinger ein, der im Mittelfeld neben Anil Aksin und Stefan Thelen für mehr Sicherheit sorgen sollte. Dies gelang auch ganz gut jedoch konnten die kämpferisch stärkeren Gäste zum Pausenstand von 0:4 erhöhen. Nach der Halbzeit dann ein ganz anderes Bild von Brigachtal 2. Es wurde um jeden Ball gekämpft und somit das Offensivspiel des Gegners fast komplett unterbunden. Nun wurden sogar über die zwei schnellen Stürmer Sascha Mager und Marco Seidel die ein oder andere Chance herausgespielt. Leider reichte es nicht für einen Anschlusstreffer und somit gingen die Gäste verdient als Sieger vom Platz.

Kommentar posten