FC Brigachtal 2 – SV Hölzlebruck 2

FC Brigachtal 2 – SV Hölzlebruck 2
5:1
Diesen Samstag empfing der FCB im heimischen Stadion den Tabellen 5. SV Hölzlebruck. Die Partie begann um 14.30 Uhr auf einem sehr nassen, aber dennoch gut bespielbaren Hartplatz.
Der FC Brigachtal hatte diesmal eine sehr junge Truppe am Start, welche zusätzlich noch mit 3 A-Jugendspielern verstärkt wurde. Gleich von Anfang an riss sich der FCB das Spiel an sich und erarbeitete sich gute Chancen. Daher war es nur eine Frage der Zeit bis es zum 1:0 durch Henrik Effinger kam, welcher durch einen langen Pass in die Spitze Richtung Tor geschickt wurde und per Kopf über den Torwart den Ball versenkte.
Motivierte Brigachtäler ließen auch im Anschluss nicht nach und nach einem Ball auf die Flügel bewies Sascha Mager Übersicht. Er sah den freistehenden Julian Friese am 16er, der den Ball zum 2:0 ins rechte Eck schieben konnte.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. In der 2ten Hälfte fing der FCB wieder da an, wo er aufgehört hatte und zwar beim Tore machen. Stefan Thelen bekam nach einem geblockten Schuss vom Torwart das Leder vor die Füße und der FCB führte mit 3:0. Das Kombinieren machte der jungen Truppe sichtlich Spaß und das sah man auch an Ihrem Spiel.
In der 60min nahm der Torwart im 16er einen Rückpass in die Hand und es gab Freistoß für die Grün-Weißen. Die komplette Mannschaft von Hölzebruck stand im vor dem Ball und versuchte den Gewaltschuss von Christian Blockus abzuwehren. Sie hatten aber keine Chance und es stand 4:0. 20 Minuten vor Schluss gelang den Gästen noch der Ehrentreffer. Das Spiel wurde nun ruhiger und näherte sich dem Ende, als Sascha Mager zum 5:1 den Endstand markierte.
Am Ende war es ein klar verdienter und vor allem auch ein wichtiger Sieg für die 2te Mannschaft von Brigachtal, welche in den letzten Spielen immer wieder mit anderem Personal und ohne Torwart antreten musste.
Tore: Henrik Effinger, Julian Friese, Stefan Thelen, Christian Blockus, Sascha Mager

Kommentar posten