SV Überauchen 2 – FC Brigachtal 2

SV Überauchen 2 – FC Brigachtal 2
0:7 (0:6)

Hoch motiviert und mit jedermenge Routiniers ging die Zweite unter dem Trainertrio Bausch, Weets und Albrecht, welches aufgrund des Urlaubs von Michel die Leitung für das Spiel übernommen hat, nach Überauchen. Hier legten die Jungs gleich los wie die Feuerwehr und machten von Anfang an Druck gegen überforderte Überaucher. So kam es in der 4. Minute zum 0:1 durch Serge Bartler. Ein paar Aktionen später setzte sich Tommy the Rocket Bucher auf der linken Seite durch und brachte den Ball flach scharf in den 5 Meterraum, bei welchem ein Überaucher den Ball in das eigene Tor klärte, 0:2. Die Junge hatten Spaß am Spiel und kombinierten sich durch das Mittelfeld und die Abwehrreihen der Überaucher. In der 22. Minute fasste sich Waldemar Klemann ein Herz und traf durch einen Distanzschuss zum 0:3 und genau 10. Minuten später in der 33. Minute nochmal zum 0:4. Überauchen kam gar nicht mehr ins Spiel und schaute während der ganzen ersten Halbzeit nicht beim Tor von Stefan Weber vorbei, der einen ruhigen Nachmittag hatte. In der 38. Minute traf dann auch Michael Witt per Kopf zum 0:5. Es war ein reines Schützenfest und so überwand auch Niklas Bendel seine zuvor torlosen Partien und traf zum 0:6 Pausenstand. Nach der Pause ging es ruhiger zu und die Mannschaft war nicht mehr bis zum letzten Ball/Abschluss konsequent und vergab noch einige Chancen. Trotzdem hatten die 11. keine Probleme und hatten das Spiel unter Kontrolle. Am Ende legte dann Marc Hauger den Ball links am Überaucher Torwart vorbei zum 0:7 Endstand, nach schöner Vorbereitung von Niklas Bendel. Alles in allem ein wichtiger und gelungener Sieg unserer Zweiten.

Tore: Serge Bartler (4.), Eigentor Ü (14.), Waldemar Klemann (22.;33.), Michael Witt (38.), Niklas Bendel (43.), Marc Hauger (84.)

Kommentar posten